Bullidays 2016 - 08Bullidays 2016 - 01Eigentlich wollte Club-Web-Admin Christoph mit seinem frisch auf 1,9er TDI umgebauten T3 Bluestar zu den Bullidays 2016 – das große Familientreffen aller Generationen – an den Edersse fahren – doch leider kam es anders…
Bei der Abfahrt und noch vor der Haustür platzte der Druckschlauch der Servolenkung – und an eine Reparatur war am Freitag Nachmittag nicht zu denken – denn mit Gartenschlauch und Kabelbinder bekommt man das bei einem Druck von bis zu 110 bar nicht hin:-)
Also ging´s am Samstag statt mit dem Bulli mit einem Fremdfabrikat und als Tagesgast auf die Bullidays:

Wie in jedem Jahr hatten sich auch diesmal wieder hunderte Busse aller Generationen zu diesem fröhlichen Familientreffen zusammengefunden. „Familientreffen“ ist dabei sehr vielschichtig zu verstehen: Neben allen Bus-Baureihen vom T1 bis T6, bilden die Bullifahrer natürlich auch eine Art Familie (man kennt sich teilweise schon seit Jahren) und bei diesem Treffen stehen eben auch die Familien und Kinder der Bullifahrer im Mittelpunkt!

Bei recht frostigen Temperaturen, aber nahezu regenfrei gab´s mal wieder sehr viel zu entdecken und viel zu schnacken. Die beigefügten Bilder geben einen ersten Eindruck: So hatte Frank seinen mit sehr viel Mühe und unmittelbar vor dem Treffen fertiggestellten Bulli-Anhänger dabei und auch Tim von Zupp-Bosch-Service die auch 2E Motortumbauten für den T3 anbieten konnte ich mal außerhalb von Facebook kennenlernen.

Bullidays 2016 - 05

Ein wirklich gelungenes, schönes Treffen – und vielleicht kommen im nächsten Jahr einige von Euch hier aus der Region mal mit – dann kann das Treffen schon daheim mit einer schönen Konvoifahrt beginnen:-)

Tagged on:                 

One thought on “Als Tagesgast bei den Bullidays 2016

  • 1. Mai 2016 at 19:06
    Permalink

    Ja, die Bulli Days 2016 waren aus meiner Sicht ein voller Erfolg. Ich war dieses Jahr das erste Mal dabei. Der Campingplatz ist für diese Veranstaltung gut geeignet. Viele interessante Bulli’s waren da. Es ist für mich immer schön zu sehen, wie viele Möglichkeiten es gibt Bulli’s zu tunen, oder wieder im Original Zustand zu restaurieren. Die Life Band am Samstag Abend hat für entsprechende Stimmung gesorgt. Ich werde nächstes Jahr wieder dabei sein, und hoffe noch einige Kontakte knüpfen zu können.
    Die Veranstaltung kann ich jedem Bulli Fan empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.