Seit vielen Jahren steht meine VW-Bus-Sammlung in gemieteten Hallen und Scheunen unter.
Der Traum nach einer eigenen Unterbringungsmöglichkeit, in angemessenem Ambiente, ist alt. Im Spätherbst des Jahres 2000 wurde endlich dieser Traum Wirklichkeit, -ich konnte einen alten Bauernhof in Eveshausen/Hunsrück erwerben.
Ein großes Wohnhaus, eine noch viel größere Scheune und Nebengebäude, dazu Land en masse. Das Ganze in einem Örtchen mit 110 Einwohnern, relativ gut erreichbar von meinem Wohnort Waldesch, in toller landschaftlicher Lage und, fast am Wichtigsten: mit einer freundlichen und freundschaftlichen Nachbarschaft. -Mein Traum!
Doch bevor hier meine alten Bullis zur Besichtigung ausgestellt werden können, bevor man sich unter Bulli-Freunden in Eveshausen treffen kann, ist noch ein weiter, steiniger Weg zu gehen.
Umbau- und Restaurierungsmaßnahmen am Wohnhaus waren erforderlich und sind mittlerweile abgeschlossen. Das Wohnhaus steht zur Vermietung an eine “VW-Bus-Familie mit vielen Kindern…” bereit. In der Remise entsteht ein Clubraum, die Scheune muß dem geplanten Zweck angepasst und umgebaut werden….. Viel ist zu tun, packen wir es an!

Ich wünsche mir für die Zukunft, daß Eveshausen ein Ort des Treffens, der Kommunikation und des VW-Bus-”Geistes” wird.
Danken möchte ich meinen Freunden vom VW-Bus-Club Koblenz, die mir bisher bei der Verwirklichung dieses Traumes geholfen haben.

Am Pfingst-Sonntag 2001 führt uns der “VW-Bus-Konvoi” entlang der Mosel bis nach Eveshausen, “Eves” genannt. Ich wünsche allen Teilnehmern des Korsos erlebnisreiche Kilometer dorthin und eine schöne Zeit.
-Vielleicht trifft man sich in Zukunft in der “Eves-Collection” wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.