business - 3

In alter Tradition legt Volkswagen Nutzfahrzeuge mit der in Genf gezeigten Studie Business nochmals einen drauf.
Der Business steht für repräsentativen und nicht alltäglichen Luxus oberhalb der Ausstattungslinie „Highline“.
Aufbauend auf dem Multivan bietet der Business mobile Exklusivität, die ihresgleichen sucht.
business - 1

Der großzügige Innenraum des Business wird von Edelholz-oberflächen und Leder dominiert, sei es an Sitzen, Seitenverkleidungen oder am Himmel. Chrom- und Holzintarsien setzen markante Akzente. Vier vis-à-vis angeordnete Pullman-Sessel mit integrierten Dreipunktgurten sorgen im Fond für gediegenes Ambiente und die notwendige Sicherheit. Das lässt auch während der Fahrt das Abhalten von Konferenzen zu.

business - 2Die elektrische Verstellung der Einzelsitze ermöglicht für jede Körpergröße eine bequeme Sitzhaltung. Dabei lässt sich die großzügige Beinfreiheit auf Kosten des Kofferraums um weitere 180 Millimeter vergrößern. Sind die mittleren Sitze in Fahrtrichtung gedreht, stehen auf allen Plätzen im Fond aufklappbare Tische (integriert in die Lehnen der Vordersitze) zur Verfügung.

business - 4
Der eingebaute Tisch fährt per Knopfdruck elektrisch betrieben aus der linken Seitenwandverkleidung. Ebenso schwenkt ein im Himmel versteckter und 15 Zoll großer Monitor automatisch in Position. Daran angeschlossen: die bordeigene DVD-Anlage mit Wechsler oder je nach Bedarf externe Geräte wie Laptop oder Videokamera. Weiterhin sind ein Faxgerät und eine Telefonanlage an Bord, die dank DVE (Digital Voice Enhancement) auch eine Konferenzschaltung zu externen Gesprächspartnern ermöglicht. Die hochwertige Soundanlage sowie Fußraumbeleuchtung und LED-Spots im Himmel sorgen für stimmungsvolles Ambiente. Getränke hält die Kühlbox parat. Noble Privacy-Verglasung, eine elektrische Schiebetür sowie große 18-Zoll-Aluräder unterstreichen den extravaganten Charakter des Business und weisen mit dezenter Eleganz den Weg zum Understatement.

Tagged on:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.